The Future is Nuclear

Im Bachelor- /Master- oder Promotionsstudium und auf Jobsuche?

Dann ist die đ—žđ—˜đ—„đ—Ąđ—§đ—˜đ—–đ—›đ—Ąđ—œđ—ž in Leipzig genau das Richtige fĂŒr dich!
Die KERNTECHNIK bietet im Rahmen von 2,5 Tagen die grĂ¶ĂŸte Fachveranstaltung im deutschsprachigen Raum mit der grĂ¶ĂŸten thematischen Bandbreite. Vor dem Hintergrund ihrer jahrzehntelangen Tradition bringt sie Operator, Hersteller, Zulieferer, Authority, Appraiser sowie Research and Teach mit insgesamt 600 Teilnehmenden zusammen.
Neben dem fachlichen Programm erwartet dich innerhalb der   the focus is especially on recruiting! ein vielfĂ€ltiges Angebot mit direkten Kontaktmöglichkeiten zur kerntechnischen Industrie, einer Jobbörse, Workshops zu Berufsbildern & Zukunftsperspektiven, ImpulsvortrĂ€gen zu Einstiegs- und Vernetzungsmöglichkeiten sowie weiteren Angeboten fĂŒr deinen persönlichen Werdegang.

Unsere Partner freuen sich darauf dich kennenzulernen!

Die TÜV NORD GROUP ist einer der fĂŒhrenden internationalen Anbieter fĂŒr PrĂŒf-, Inspektions- und Zertifizierungsdienstleistungen sowie fĂŒr Engineering und Training. Auf Basis von 150 Jahren Industrieerfahrung sorgen 14.000 Mitarbeitende in 100 LĂ€ndern fĂŒr Sicherheit, QualitĂ€t und Vertrauen. Auf der KERNTec 2024 sind die Konzerngesellschaften TÜV NORD EnSys und DMT prĂ€sent.

TÜV NORD EnSys ist eine weltweit anerkannte SachverstĂ€ndigenorganisation fĂŒr nukleare Sicherheit und fĂŒr deutsche Aufsichtsbehörden seit 50 Jahren ein bevorzugter Partner fĂŒr die Sicherheit kerntechnischer Anlagen. DarĂŒber hinaus stĂ€rkt das Unternehmen Industrien, Betreiber und Behörden bei Transformationsprozessen zur Defossilisierung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit bis hin zum Einsatz von grĂŒnem Wasserstoff und seinen Derivaten.

www.tuev-nord-group.com

DMT ist eine global tĂ€tige Gesellschaft fĂŒr Ingenieurdienstleistungen und Beratung auf den MĂ€rkten Anlagen- und Verfahrenstechnik, Infrastruktur und Bauwesen sowie Rohstoffe. Mit 280 Jahren Erfahrung ist DMT Leader des Engineering-Bereichs der TÜV NORD GROUP und bietet auch fĂŒr den RĂŒckbau kerntechnischer Anlagen und die nukleare Entsorgung Exzellenz, Performance und Innovation.

www.dmt-group.com

Die ESN Sicherheit und Zertifizierung ist eine SachverstĂ€ndigenorganisation nach § 20 AtG. Das heißt, wir arbeiten im Auftrag atomrechtlicher Aufsichts- und Genehmigungsbehörden von Bund und LĂ€ndern. Wir bewerten im Rahmen unserer Beauftragungen, ob die betreffenden kerntechnischen Anlagen im Rahmen der gesetzlichen und genehmigungsrechtlichen Vorgaben betrieben werden. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag fĂŒr die kerntechnische Sicherheit in Deutschland.

Im Wesentlichen sind wir in den Themengebieten Nach- und Restbetrieb, Anlagensicherung, Lagerung, RĂŒckbau, Stilllegung und Entsorgung tĂ€tig. Beispielsweise begleiten wir die Einlagerung radioaktiver AbfĂ€lle in Zwischenlager, prĂŒfen technische Änderungen, beurteilen Fragen an der Schnittstelle zwischen Mensch, Technik und Organisation und bewerten die Sicherung von kerntechnischen Anlagen inkl. Fragen zur IT-Sicherheit. Derzeit sind wir als SachverstĂ€ndigenorganisation in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Nordrhein-Westfalen und Baden-WĂŒrttemberg aktiv.

Daneben sind wir bundesweit als Berater im Krisenmanagement und Katastrophenschutz tĂ€tig, planen Sicherheitsleitzentralen fĂŒr Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste und den Katastrophenschutz, zertifizieren Managementsysteme und bearbeiten Forschungsprojekte aus unseren Themenbereichen.

www.esn-sz.de

Die Advanced Nuclear Fuels (ANF) ist eine Tochter der Framatome GmbH. Insgesamt arbeiten rund 500 Mitarbeitende an unseren beiden Standorten Lingen (Hauptsitz) und Karlstein.

Wir fertigen Brennelemente fĂŒr alle Reaktordesigns fĂŒr Kunden weltweit und liefern auch Komponenten und Brennstoff fĂŒr Brennelementfertigungen der Framatome in den USA und Europa. DarĂŒber hinaus verlassen sich Hersteller auf der ganzen Welt auf unsere Expertise, wenn es um die Produktion von Maschinen und Anlagen fĂŒr die Brennelementfertigung und damit verbundene Dienstleistungen geht.

Insbesondere fĂŒr unser stark wachsendes internationales TechnologiegeschĂ€ft suchen wir Dich fĂŒr die Bereiche Ingenieurswesen, Sicherheit & Umwelt und Projektmanagement. Sei Du der Grund, warum die Welt morgen ein bisschen besser wird. Finde Deinen sicheren Traumjob und gestalte die Zukunft der Energieproduktion mit uns.

www.framatome.com

Framatome ist ein international fĂŒhrender Hersteller in der kerntechnischen Industrie. Dank seiner internationalen Expertise, innovativer digitaler Lösungen und ebenso zuverlĂ€ssiger wie effizienter Technologien genießt das Unternehmen seit vielen Jahren einen ausgezeichneten Ruf und steht fĂŒr hohe QualitĂ€t und exzellente Leistung.

Auf dieser Basis entwickelt, fertigt und installiert Framatome Komponenten und Brennstoffe sowie Leittechniksysteme fĂŒr Kernkraftwerke und bietet umfassende Serviceleistungen fĂŒr Reaktoren. Rund 15.000 Mitarbeiter*innen in aller Welt tragen jeden Tag dazu bei, die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit kerntechnischer Anlagen stetig weiter zu verbessern, um sauberen, bezahlbaren und mit geringem Kohlenstoffausstoß erzeugten Strom bereitzustellen.

www.framatome.com

Seit 16 Jahren ist unser Unternehmen weltweit als bevorzugter Lieferant von KĂŒhlaggregaten (Safety Chiller) fĂŒr die Nuklearindustrie anerkannt. Großkunden wie EDF (Frankreich), AREVA, FRAMATOME (Frankreich) und CNPEC (China) vertrauen uns und haben uns seit 2008 mit der Lieferung von insgesamt mehr als 230 KĂ€ltemaschinen beauftragt.

Alle deutschen und schweizer Kernkraftwerke werden von Friotherm im Service betreut. FĂŒr allfĂ€llige Umbauten und Modernisierungsmaßnahmen sind wir allererster Ansprechpartner.

Friotherm bietet fĂŒr junge Ingenieure/-innen und Techniker/-innen mit Interesse an der Kerntechnik die einmalige Gelegenheit, die Anforderungen aus der Kerntechnik mit denen aus der Thermodynamik (KĂ€ltetechnik) sinnvoll zu verbinden. Ein professionelles Projektmanagement mit intensiver Dokumentationserstellung runden die sehr interessante TĂ€tigkeit bei Friotherm ab.

www.friotherm.com

Die GNS ist das fĂŒhrende Unternehmen in Deutschland fĂŒr nukleare Entsorgung und den RĂŒckbau von Kernkraftwerken und kerntechnischen Anlagen. Als Tochterunternehmen der vier großen Energieversorger in Deutschland ist die GNS seit fast fĂŒnf Jahrzehnten der Spezialist fĂŒr die Entsorgung abgebrannter Brennelemente ebenso wie fĂŒr die sichere Verarbeitung und Verpackung von schwach- und mittelradioaktiven AbfĂ€llen aus Betrieb, Stilllegung und RĂŒckbau.

Ihre auf dem Heimatmarkt ausgereiften Entsorgungslösungen entwickeln die Wissenschaftler und Ingenieure der GNS heute konsequent fĂŒr die BedĂŒrfnisse internationaler Kunden weiter. Die von der GNS selbst entwickelten und exklusiv hergestellten CASTORÂź-BehĂ€lter werden schon heute auf vier Kontinenten eingesetzt. Weitere Zulassungsverfahren u. a. in den USA und Japan laufen gerade.

Im gerade erst Fahrt aufnehmenden Zukunftsmarkt RĂŒckbau bietet die GNS mit eigener Mannschaft und einmaliger Technologie konkurrenzfĂ€hige Dienstleistungen insbesondere rund um die Zerlegung und Verpackung der am stĂ€rksten radioaktiv belasteten Großkomponenten an.

Mit ihren rund 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielen die Unternehmen der GNS-Gruppe einen Jahresumsatz von 250 Mio. Euro.

www.gns.de

1882 in Aachen gegrĂŒndet, entwickelt, konstruiert, fertigt und vermarktet die Krantz LuftfĂŒhrungs-, Heiz- und KĂŒhlsysteme. Zudem produziert die Krantz Filter- und Absperrsysteme, ist Experte fĂŒr industrielle Abluftreinigung und hat sich auch im Bereich LĂŒftungsanlagen in Kraftwerks-, Nuklear-, und Industrieanlagen inklusive deren  Planung, Errichtung, Instandhaltung und PrĂŒfung einen Namen gemacht. In dem hauseigenen Research & Development Center wird um das Thema Luft geforscht und entwickelt.

In den eigenen FertigungsstĂ€tten in Aachen und Mallersdorf (Bayern) werden maßgeschneiderte lĂŒftungstechnische Komponenten produziert.

Die Krantz GmbH gehört zur Iqony Solutions GmbH Gruppe mit Sitz in Essen.

Die Iqony Solutions bietet neben Ingenieurdienstleistungen beim Neubau und bei der Modernisierung von Energieanlagen auch Kompetenz auf dem Gebiet „Erneuerbare Energien“ an. Über den Ingenieurbereich Nuclear Technologies ist sie an der Entwicklung zukunftsweisender Technologien und Konzepte fĂŒr den Betrieb und die Entsorgung kerntechnischer Anlagen aktiv beteiligt. BetriebsfĂŒhrungen und IT-Lösungen zur Kosten- und Verfahrensoptimierung runden das Angebot ab.

www.krantz.de

NUKEM Technologies Engineering Services ist weltweit aktiv in den Bereichen Management von radioaktiven AbfĂ€llen, RĂŒckbau von kerntechnischen Anlagen und Ingenieurtechnik.

Im Bereich Abfallmanagement bieten wir von Konzepten und Machbarkeitsstudien ĂŒber Entwicklung, Beschaffung und Lieferung von Anlagen zur Behandlung radioaktiver AbfĂ€lle auch den Bau von kompletten Abfallbehandlungszentren.

Die Stilllegung, Dekontamination und der RĂŒckbau von kerntechnischen Einrichtungen erfordern neben einem umfassenden technischen vor allem auch genehmigungsrechtliches Know-how.

Aufgrund unserer langjĂ€hrigen Erfahrung wissen wir um die BedĂŒrfnisse von Betreibern von Kernkraftwerken oder anderen nuklearen Einrichtungen. Wir bieten unseren Kunden ein breites Spektrum von Ingenieur- und Consultingleistungen sowie Strahlenschutz.

Konsequente Kundenorientierung, QualitÀtsmanagement und Arbeitssicherheit sind wesentliche Eckpfeiler unserer Unternehmenspolitik. Wir legen Wert auf individuelle Betreuung, termingerechte Projektabwicklung, einwandfrei nachvollziehbare Dokumentation und selbstverstÀndlich die Lieferung qualitativ hochwertiger Produkte.

www.nukemtechnologies.de

Als Unternehmen mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in den Bereichen Strahlenschutzservice, Endlagerdokumentation, kerntechnische Anlagen, Abfallbehandlung und nukleare Entsorgung bringen wir bei der Safetec unser Know-how aktiv in die aktuellen BranchenbedĂŒrfnisse ein. Gemeinsam mit unseren Kunden treiben wir neue technische Entwicklungen voran, etablieren ein umfassendes Projektmanagement und digitalisieren die Prozesse der Kerntechnik. Bei Safetec stehen ZuverlĂ€ssigkeit, Engagement und Nachhaltigkeit an erster Stelle. Wir sind der MarktfĂŒhrer in Sachen Strahlenschutz und kerntechnischer RĂŒckbau fĂŒr deutsche und europĂ€ische Unternehmen in der Nuklearbranche. Wir betrachten uns als Problemlöser und setzen unser Know-how ein, um unseren Kunden innovative, zukunftsorientierte und zuverlĂ€ssige Lösungen zu bieten. Wir unterstĂŒtzen unsere Kunden bei allen Themen im Strahlenschutz, sei es nukleare Entsorgung, Projektmanagement, Analytik, RĂŒckbau oder Innovation. Um dies auch in Zukunft tun zu können, sind wir immer auf der Suche nach neuen Kolleginnen und Kollegen zur UnterstĂŒtzung unseres Safetec-Teams.

www.safetec-strahlenschutz.de

Siempelkamp NIS ist seit mehr als 50 Jahren ein verlĂ€sslicher Partner fĂŒr Betreiber kerntechnischer Anlagen. Wir unterstĂŒtzen bei Neubau, Betrieb, NachrĂŒstung, RĂŒckbau und Entsorgung.

Wir haben modernste Software-Lösungen fĂŒr die optimale Bewertung der Bedingungen im kerntechnischen Umfeld entwickelt. Unsere Condition-Monitoring-Systeme helfen, MaschinenschĂ€den zu verhindern und sichern den Betrieb der Anlage. Durch Schwingungsanalyse und Diagnose wird die MaschinenverfĂŒgbarkeit erhöht. Fortschrittliche Technologien ermöglichen, nahezu jede beliebige Struktur oder Maschine hinsichtlich der Schwingungsauslenkung zu untersuchen. Dabei kommen neben der klassischen Sensorik auch Hochfrequenzkameras zum Einsatz.

Bereits im Jahr 2009 haben wir ein neuartiges innovatives Berechnungsverfahren mit der weltweit anerkannten 3D‐Simulationssoftware MCNP entwickelt, welches es ermöglicht, das radioaktive Inventar der kerntechnischen Anlagen in höchstem Detaillierungsgrad zu berechnen.

Auch Spezialisten von bedarfsorientierten Lösungen zum Öffnen und Schließen von Reaktoren finden Sie bei uns.

Im RĂŒckbau sind wir spezialisiert auf die Entwicklung und Implementierung von thermischen und mechanischen Zerlegeverfahren fĂŒr Großkomponenten.

Wir setzen auf fernbediente Zerlegeverfahren mittels intelligenter Roboter- bzw. Manipulatortechnik, sowie moderne Audio-, Video- und Beleuchtungstechnik zur kontinuierlichen Überwachung aller Arbeiten.

www.siempelkamp-nis.com

Wir erbringen sichere, kosteneffiziente und zuverlĂ€ssige Urananreicherungsdienstleistungen und Brennstoffkreislaufprodukte fĂŒr die Stromerzeugung unter Einhaltung hoher Standards in den Bereichen Umwelt, soziale Verantwortung und UnternehmensfĂŒhrung.

Unsere Kunden liefern uns in der Regel Natururan, Uranhexafluorid, das wir dann nach internationalen Spezifikationen anreichern, wobei wir die von Urenco entwickelte und eingesetzte Zentrifugentechnologie verwenden. Durch den flexiblen Einsatz dieser Technologie sind wir auch in der Lage, Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die ĂŒber die Anreicherung hinausgehen.

www.urenco.com

Westinghouse blickt auf eine 130-jĂ€hrige Innovationsgeschichte zurĂŒck, die mit der Kommerzialisierung des Wechselstroms durch George Westinghouse begann und die VerfĂŒgbarkeit von elektrischer Energie fĂŒr immer verĂ€nderte. Dieses Erbe setzte sich mit dem Bau des weltweit ersten kommerziellen Druckwasserreaktors in Shippingport, Pennsylvania fort. Mehr als 60 Jahre spĂ€ter sind weltweit 430 Reaktoren mit Westinghouse-Technologie in Betrieb.

Vom effizienten und wirtschaftlichen AP1000Âź-Kernkraftwerk bis hin zum neuen eVinciℱ-Mikroreaktor fĂŒr dezentrale Energieanwendungen sind wir fĂŒhrend in der Entwicklung neuer Nukleartechnologien. Dank dieser Erfahrung sind wir auch in der Lage, nahezu jedes Kernkraftwerk der Welt im laufenden Betrieb zu unterstĂŒtzen, so dass unsere Kunden ihren Betrieb optimieren und die Lebensdauer der Anlage verlĂ€ngern können. DarĂŒber hinaus entwickelt Westinghouse fortschrittliche Brennstofftechnologien fĂŒr verschiedenste Reaktordesigns. Letztlich sind wir auch in der Lage, einen umfassenden, integrierten Ansatz fĂŒr den RĂŒckbau einer kerntechnischen Anlage anzubieten.

Mit innovativen Lösungen bringt Westinghouse die Nuklearindustrie voran und gestaltet die Energie von morgen. Wir entwickeln sichere Kernenergie, von Mikroreaktoren und Service-Robotern bis hin zu KI und maschinellem Lernen. Unsere Innovationen helfen Gemeinden und Energieversorgern auf der ganzen Welt, ihre Ziele fĂŒr saubere Energie und Dekarbonisierung zu erreichen.

www.westinghousenuclear.com

Review KERNTec 2023

en_GBEnglish (UK)
WordPress Cookie Notice by Real Cookie Banner